Einsatzort:
Bayern

Für ein mittelständisches Zulieferunternehmen suchen wir in geregelter Nachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt den

Kaufmännischen Leiter, IT/ERP (m/w/d)

CFO in spé


 

Meine Mandantin ist eine erfolgreiche, wachsende, internationale Unternehmensgruppe. Das einst als Familienunternehmen gegründete Mittelstandsunternehmen hat sich inzwischen mit rund fünfzig Millionen Euro Umsatz und mehreren Standorten (u.a. Ungarn und China) zu einem der wichtigsten Anbieter für mechanische Komponenten und Module aus Metall für die Automotive-Industrie und der allgemeinen Industrietechnik entwickelt. Neben der Innovationskraft schätzen Kunden die hohe Flexibilität für kundenspezifische Sonderlösungen. Und, neben hoher Produktqualität und herausragendem Service sind Kostenführerschaft und ergebnissichere Prozesse wesentliche Erfolgsfaktoren für die Gruppe. Die positive Geschäftsentwicklung stellt insbesondere auch steigende Anforderungen an den Finanzbereich der Gruppe. So suchen wir in geregelter Nachfolge den hochmotivierten und leidenschaftlichen, Controlling-geprägten kaufmännischen Leiter / CFO in spé (m/w/d). Eine gute, zeitlich definierte Einarbeitungszeit des heutigen Stelleninhabers ist verabredet und sollte das Ankommen in der Gruppe sehr schnell und gut ermöglichen.

Sie leiten und verantworten die globalen Bereiche Finanzen/Rechnungswesen, Controlling und IT/ERP, vernetzen diese mit allen relevanten Bereichen im Unternehmen, einschließlich der Tochtergesellschaften und schaffen umfassende Transparenz hinsichtlich der jeweiligen kaufmännischen Auswirkungen. Unterstützt werden Sie direkt von Ihren drei Führungskräften mit deren Teams. Sie arbeiten eng mit der Geschäftsführung zusammen, unterstützen diese insbesondere in allen Fragen rund um das Thema Finanzen und natürlich sind Sie auch Ansprechpartner für Kollegen, Banken und externe Partner. Sie hüten das Budget, zeichnen sich dafür verantwortlich und achten insbesondere auf die Einhaltung von Kosten. Selbstverständlich erstellen Sie Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse. Und als „best in Class“ Controlling-Experte bringen Sie sich insbesondere bei dem Aufbau/der Professionalisierung des Performance- und Funktionencontrollings, insb. Werkecontrolling sehr gerne ein. Als Sparringspartner analysieren und interpretieren Sie interne Kennzahlen und sorgen für die permanente Weiterentwicklung und Verbesserung der kaufmännischen Prozesse insgesamt (z.B. durch Digitalisierung).

Unser Wunschkandidat m/w/d sollte ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen, Finanzen, Controlling oder gerne auch ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit deutlicher Orientierung zum Finanzwesen oder auch alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung zum Finanz- oder Bilanzbuchalter mitbringen. Wir wünschen uns einen „modernen“ flexiblen Kaufmännischen Leiter / CFO in spé mit hoher intrinsischer Motivation, ausgeprägtem „Prozessdenken“ und Zahlenfestigkeit, sowie „Hands-on-Mentalität“. Und last but not least, eine unternehmerisch, analytisch denkende Persönlichkeit, mit ausgeprägten Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, die in mindestens zehn Jahren Berufserfahrung in ähnlicher Funktion – vorzugsweise im Automotive-Umfeld – gesammelt wurden.

Wenn ich Sie für diese Aufgabe begeistern konnte und Sie diese zu Ihrer persönlichen Success-Story machen möchten bitte ich Sie, mir Ihre aussagefähigen Unterlagen mit Angaben zu Verfügbarkeit und Einkommen via Mail an heideloremoeller@h-m-u.de zu übermitteln. Ganz bewusst möchte ich auch Kandidaten (m/w/d) aus der „zweiten Reihe“ ansprechen, die mit dem nötigen Rüstzeug ausgestattet sind und für die dies der richtige next step wäre. Einen absolut vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sichere ich Ihnen zu.

Download: